Browse Category

Kosmetik

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Gesichtsreinigung zu Hause

Face Cleanup zu Hause

Was ist der Unterschied zwischen einer Gesichtsbehandlung und einer Gesichtsreinigung?

Je nach Art der Gesichtsbehandlung werden zusätzliche Produkte verwendet, z. B. ein Mandelpeeling, Aloe-Vera-Gel oder eine Fruchtcremepackung. Da die Gesichtsbehandlungen sehr aufwendig sind, wird empfohlen, sie alle 1 Monat bis 45 Tage durchführen zu lassen. Auf der anderen Seite kann man sich alle zwei Wochen eine Reinigung gönnen. Alle 15 Tage in den Kosmetiksalon zu gehen, mag vielen Frauen da draußen zu teuer erscheinen. Wenn Sie eine von ihnen sind, ist diese einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine Reinigung zu Hause genau das, was Sie brauchen.

Möchten sie neben einer Gesichtsbehandlung eine Microblading-Behandlung. Emotionskincare Microblading verfügt über jede Menge Erfahrung zu diesem Thema.

Gesichtsreinigung zu Hause in 2 einfachen Schritten

Es ist schwierig, eine aufwendige Gesichtsreinigung zu Hause durchzuführen. Deshalb ist diese einfache Routine etwas, für das selbst die Faulsten kaum eine Ausrede finden werden.

 

Schritt 1. Waschen Sie Ihr Gesicht

Es versteht sich von selbst, dass der erste Schritt zu einer makellosen Haut darin besteht, sie richtig zu reinigen und zu waschen. Sie können dafür eine milde Seife oder ein Gesichtswasser verwenden. Verwenden Sie warmes (nicht heißes!) Wasser, um das Reinigungsmittel abzuwaschen.

 

Schritt 2. Abgestorbene Zellen abschrubben

Abgestorbene Zellen, Mitesser und Schmutz, die sich tief in den Poren der Haut befinden, lassen sich nicht durch bloßes Waschen des Gesichts entfernen. Sie müssen Ihr Gesicht auch schrubben. Auf dem Markt gibt es viele gute Peeling-Packungen, aber Sie können auch ganz einfach eine zu Hause herstellen.